Workdesk

Guided Installation EPLAN Plattform 2022

Los geht's

EPLAN Empfehlungen

EPLAN hat für Sie ein Wörterbuch mit Beispielwörtern mitgeliefert und im Standard aktiviert. Wir empfehlen folgendes:

  • Nutzen Sie das Beispiel-Wörterbuch „Translate.mdb“ als interne Test und Trainings Datenbank.
  • Erstellen Sie eine neue Datenbank (leeres Wörterbuch) für Ihre Begriffe und relevanten Übersetzungssprachen.

Neue Datenbank erstellen

  1. Wählen Sie im Menüband die Registerkarte Werkzeuge > Befehlsgruppe Übersetzung > Schaltfläche Wörterbuch. Es öffnet sich das „Wörterbuch“.
  2. Wählen Sie die Registerkarte Verwaltung und bei „Access“, den + Button (Neu). Es öffnet sich der Dialog „Wörterbuch erstellen“.
  3. Erzeugen Sie nun Ihr neues Wörterbuch, vergeben Sie einen sinnvollen Dateinamen beginnend mit Ihrer Firmenkennung (XYZ) z.B. „[XYZ]_Translate.*“.
  4. Schließen Sie den Dialog mit [Speichern].
  5. Wählen Sie nacheinander alle Sprachen aus, die im Wörterbuch verfügbar sein sollen, über den + Button (Neu). Ein nachträgliches Hinzufügen von weiteren Sprachen, ist jederzeit über den selben Schritt möglich.
  6. Beenden Sie Ihre Einstellung mit [Schließen].

Hinweis:

Sollten Sie eine SQL-Datenbanktechnik verwenden wollen, finden Sie weitere Informationen dazu unter dem Bereich "Zusätzliche Informationen" > "SQL-Datenbank für das Wörterbuch erstellen".

Weitere Informationen erhalten Sie hier: Wörterbuch erstellen (eplan.help)

Sehen Sie sich ein kurzes „How-to-Video“ an!

Artikeldatenbank erstellen

Projektverwaltungsdatenbank erstellen