Workdesk

Guided Installation EPLAN Plattform 2022

Los geht's

Erfahren Sie hier, wie Sie eine SQL-Datenbank für die Projektverwaltung erstellen

EPLAN Empfehlungen

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr angemeldeter Windows Benutzer im SQL-Manager hinterlegt ist. Alternativ halten Sie Benutzernamen und Passwort für den SQL-System Admin Account breit.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr verwendeter Benutzer System Admin oder mindestens DB Owner Rechte zugewiesen bekommen hat, um Datenbanken aus EPLAN erzeugen zu können.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr EPLAN Client über das Netzwerk den SQL-Server erreicht.
  • Stellen Sie sicher, dass der SQL-Server Dienst und die SQL TCP / IP Verbindung ausgeführt wird.

Datenbank erstellen

  1. Wählen Sie im Menüband die Registerkarte Datei > Backstagebereich Einstellungen > Einstellungen Benutzer > Verwaltung > Projektverwaltungsdatenbank.
  2. Im Bereich „SQL-Server“ aktivieren Sie die Check-Box und wählen Sie den + Button (Neu).
  3. Erzeugen Sie nun Ihre neue SQL-Datenbank.
  4. Geben Sie Ihren SQL-Servernamen und Ihre Instanz ein.
  5. Wählen Sie die gewünschte Anmeldung für den Verbindungsaufbau zu Ihrem SQL-Server aus.
  6. Geben Sie nun Ihren gewünschten Datenbanknamen ein, beginnend mit Ihrer Firmenkennung (XYZ) z.B. „XYZ_Projects“.
  7. Bestätigen Sie ihre Eingabe mit [Ok], die Datenbank wir im SQL-Server erzeugt.

SQL-Datenbank für das Wörterbuch erstellen

Software deinstallieren